ZDF Fernsehprogramm heute:

05:00 Uhr: hallo deutschland
05:35 Uhr: Aquilas Geheimnis
05:50 Uhr: Die Jungs-WG: Sommer. Sonne. Elternfrei.
06:15 Uhr: pur+
06:40 Uhr: Das Dschungelbuch
06:50 Uhr: Das Dschungelbuch
07:00 Uhr: Das Dschungelbuch
07:10 Uhr: Peter Pan – Neue Abenteuer
07:30 Uhr: Peter Pan – Neue Abenteuer
07:55 Uhr: 1, 2 oder 3
08:20 Uhr: Bibi Blocksberg
08:45 Uhr: heute Xpress
08:50 Uhr: Bibi und Tina
09:15 Uhr: Bibi und Tina
09:40 Uhr: Mia and me
10:05 Uhr: Mia and me
10:25 Uhr: heute Xpress
10:30 Uhr: Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen
11:15 Uhr: Notruf Hafenkante
12:00 Uhr: heute Xpress
12:05 Uhr: Menschen – das Magazin
12:15 Uhr: SOKO Wismar
13:00 Uhr: Father Brown
13:45 Uhr: Inga Lindström: Wolken über Sommarholm
15:15 Uhr: heute Xpress
15:20 Uhr: Stadt, Land, Lecker
16:05 Uhr: Bares für Rares
17:00 Uhr: heute Xpress
17:05 Uhr: Länderspiegel
17:35 Uhr: Mein Land, Dein Land
18:05 Uhr: SOKO Wien
19:00 Uhr: heute
19:20 Uhr: Wetter
19:25 Uhr: Die Bergretter
20:15 Uhr: Ein starkes Team: Tödliche Botschaft
21:45 Uhr: Der Kriminalist
22:45 Uhr: heute-journal
23:00 Uhr: das aktuelle sportstudio
00:25 Uhr: heute Xpress
00:30 Uhr: James Bond 007 – Feuerball

ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen

Momentan (seit 20:15 Uhr) auf ZDF:
"Ein starkes Team: Tödliche Botschaft"

Das Zweite Deutsche Fernsehen ZDF, ein öffentlich-rechtlicher Fernsehsender mit Sitz in Mainz, ist eine der größten Sendeanstalten in Europa. Gemeinsam mit den ARD Landesrundfunkanstalten und dem Deutschlandradio bildet das ZDF den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland. Offizieller Sendebeginn war der 1. April 1963.

Zu den ZDF Highlights gehören das Aktuelle Sportstudio sowie die Sendungen der Programme ZDF neo und ZDF Kultur.

Das ZDF darf werktags und Samstags nur bis 20:00 Uhr Werbung zeigen, höchstens 20 Minuten täglich und lediglich im Hauptprogramm. An Sonntagen und bundesweiten Feiertagen sowie in den drei digitalen Spartenkanälen des ZDF darf gar keine Werbung gesendet werden.

Zu Beginn seines Bestehens strahlte das ZDF sein Programm nur über die zweite terrestrische Senderkette in der Bundesrepublik Deutschland aus. Seit 1990 wird das ZDF Programm auch über diverse Sender in den neuen Bundesländern gesendet.

Das ZDF ist seit den ersten Kabelpilotprojekten auch im Kabelfernsehen vertreten. Die europaweite Satellitenausstrahlung über Astra 1C begann 1993 zur Internationalen Funkausstellung in Berlin. Im selben Jahrzehnt begann die Ausstrahlung von Digital Video Broadcasting Signalen über Kabel und Satelliten.

Seit 2002 ist das ZDF über DVB-T auch als Digitales Fernsehen in den ausgebauten Regionen zu empfangen. Im DVB Digitalpaket ZDFvision sind zusätzlich kostenlos die Programme ZDFinfo, ZDFneo und ZDFkultur enthalten.

Im Internet wird über die bereits seit 2001 bestehende ZDFmediathek via Live TV und Video On Demand eine breite Auswahl Sendungen angeboten. Es gibt eine spezielle Version der ZDF Mediathek für mobile Endgeräte und seit 2011 auch eine ZDF App für diverse Handy Betriebssysteme. Ein Live TV Stream des kompletten ZDF Programms wird seit 2008 vom Online TV Anbieter Zattoo angeboten.

Der ZDF Videotext ist auch online abrufbar.

ZDFtivi ist das Kinder- und Jugendprogramm des ZDF. Es wird immer vormittags am Wochenende und an Feiertagen ausgestrahlt. Viele Sendungen von ZDFtivi werden im KiKA wiederholt.

Die Live TV Streams und Mediathek Angebote der ZDF Sender:
ZDF Live TV | ZDF Sendung verpasst | ZDF Mediathek
ZDFinfo (Doku) | ZDFinfo Live TV bei ZDF.de
ZDFneo | ZDFneo Live TV bei ZDF.de
ZDF tivi | ZDF tivi Mediathek

Die ZDF Apps im Google Play Store für Android Smartphones:
ZDF
ZDFheute
ZDF VR | ZDF VR Daydream
ZDF tivi

Alle deutschsprachigen (und einige weitere) Fernsehsender und alle Möglichkeiten, sie über das Internet zu sehen:
Online TV Angebote Übersicht

 

SHARE: